04 Dez 2018

Abend der weiterführenden Schulen

Großen Anfrang gab es wieder beim Abend der weiterführenden Schulen. Aufgrund der hohen Anmeldezahlen wurde der Auftakt mit Begrüssung und Einführungsvortrag erstmals in die große Aula verlegt.
Hier wurde neben allgemeinen Informationen auch auf die neue flächendeckende Einführung des zentralen Online-Bewerber- und Abgleichverfahren („BewO“) für die Bewerbung um einen Schulplatz an einem Beruflichen Gymnasium oder einem Berufskolleg eingegangen.BewO ermöglicht es den Bewerberinnen und Bewerbern, mehrere Bewerbungsziele über einen einzigen Aufnahmeantrag zu platzieren und durch Priorisierung passgenau in das Vergabeverfahren der Schulplätze einzubringen. Die Bewerbung in BewO erfolgt online unter https://bewo.kultus-bw.de/BewO

Nach dem Einführungsvortrag fanden zwei Vorstellungsrunden in verschiedenen Räumen der Schule statt.

Folgende Schulen waren in diesem Jahr vertreten:

  1. Hubert Sternberg Schule Wiesloch (Technisches Gymnasium mit den Profilen Umwelttechnik, Mechatronik, Informationstechnik)
  2. Johann-Philipp-Bronner Schule Wiesloch (Wirtschaftsgymnasium und kaufmännisches Berufskolleg)
  3. Louise-Otto-Peters-Schule Hockenheim und Wiesloch (Sozialwissenschaftliches Gymnasium, Berufskolleg Gesundheit und Pflege, duales Berufskolleg)
  4. Käthe-Kollwitz-Schule Bruchsal (Biotechnologisches-, Ernährungswissenschaftliches- und Gesundheitswissenschaftliches Gymnasium)
  5. Helene-Lange-Schule Mannheim (Biotechnologisches-, Ernährungswissenschaftliches und Sozialpädagogisches Gymnasium und Berufskolleg)

Die technische Begleitung und die Bewirtung übernahm die Klasse 9e.

[zum Anfang]