Ganztagsschule – Ganztagsbetreuung

Offene Ganztagsschule:

Die Theodor-Heuss-Realschule in Walldorf ist seit dem  Schuljahr 2016/17 eine „Offene Ganztagsschule“ mit entsprechenden Angeboten am Nachmittag.
Dies bedeutet: Eltern entscheiden mit der Schulanmeldung, ob ihr Kind für ein Jahr am Ganztagsangebot teilnimmt.

Bei Anmeldung ist die Teilnahme aus Gründen der Planungssicherheit für ein Schuljahr verbindlich. Eine Abmeldung kann nach Rücksprache mit der Schulleitung nur zum Ende eines Schuljahres erfolgen.

Konzept:

  • Optionale Frühbetreuung: Kinder können bei Bedarf ab 7:00 Uhr in die Schule kommen und werden bis zum Unterrichtsbeginn um 7:40 Uhr von einer städtischen Frühbetreuung in entsprechenden Räumen mit entsprechenden Angeboten betreut.
  • Pflichtunterricht: Ab 7:40 Uhr folgen 6 Vormittagspflichtstunden unterbrochen durch zwei Bewegungspausen.
  • Mittagspause: Um 13:00 Uhr -14:00 Uhr beginnt die Mittagspause mit Möglichkeit in der Mensa zu essen und eine Bewegungspause.
  • Hausaufgabenzeit: Um 14:00 Uhr -14:45 Uhr findet eine Pflicht-Hausaufgabenzeit statt. Danach gibt es bis 15:15 Uhr ein offenes Raumkonzept.
  • Ausnahme: Am Montag besuchen die Kinder von 13:45 Uhr – 15:15 Uhr eine AG. Danach bietet die Schule eine freiwillige Hausaufgabenbetreuung bis 16:00 Uhr an. Die Abfrage zu beiden Angeboten erhalten die Schülerinnen und Schüler und die Eltern zu Beginn des Schuljahres.
  • Optionale Spätbetreuung: Bei Bedarf gibt es eine erweiterte Spätbetreuung mit entsprechenden Angeboten von 15:15 Uhr bis max. 17:00 Uhr. Für diese Spätbetreuung werden Betreuungskosten erhoben, die sich an den allgemeinen Sätzen der Stadt Walldorf orientieren.
  • Freitags findet normaler Unterricht von der 1.- 6.Stunde statt. Freitagnachmittag ist frei, falls Spätbetreuung gebucht wurde, gilt diese auch hier bis 17 Uhr.
  • Hausaufgaben können in der Hausaufgabenzeit nicht immer vollständig erledigt werden. Hausaufgabenteile, Aufgaben vom Freitag oder auch Lernaufgaben wie z.B. Vokabeln und Vorbereitungen auf Klassenarbeiten müssen auch immer mal wieder zuhause erarbeitet werden. Auch kann in der Hausaufgabenzeit im Wesentlichen nur betreut werden und keine Kontrolle der Hausaufgaben stattfinden.

Zuständig für die städtische Ganztagsbetreuung ist Frau Jeanette Schuhmacher.

Telefon: 06227 – 35 2230
Jeanette.Schuhmacher@walldorf.de