25 Okt 2018

Jahrmarkt der Berufe 2018

Am Mittwoch, den 24. Oktober 2018 fand von 16.00 Uhr bis 18.30 Uhr zum 23. Mal der Jahrmarkt der Berufe  statt.

Auch in diesem Jahr präsentierten in der Schulsporthalle 54 Aussteller aus allen Bereichen ihre Betriebe bzw. Einrichtungen und die entsprechenden Ausbildungsmöglichkeiten. Mit dabei waren auch wieder viele Schulen der Region, die schulische Weiterbildungsmöglichkeiten vorstellten.

Die Veranstaltung wird nun schon seit Jahren von der Theodor-Heuss-Realschule in Kooperation mit der Stadt Walldorf organisiert und erfreut sich großer Beliebtheit. So kamen auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Schülerinnen und Schüler unserer Schule mit ihren Eltern, aber auch viele Gäste von anderen Schulen der Region.

Der Jahrmarkt der Berufe bildet einen wichtigen Baustein im Gesamtkonzept der „Beruflichen Orientierung“ und wird im Unterricht entsprechend vor- und nachbereitet. Unser übergeordnetes Ziel ist dabei, unseren Schülerinnen und Schüler eine Orientierung auf dem Weg zur persönlichen Berufswahl zu bieten.

Die Klasse 9f mit ihrem Klassenlehrer Herrn Krämer übernahm in diesem Jahr den Auf- und Abbau und die Bewirtung und sorgte so  auch für das leibliche Wohl der Gäste. Die Gesamtkoordination des Jahrmarkts lag wieder einmal in den Händen des Beauftragten der Schule für die „berufliche Orientierung“, Herrn Venske.

Die Schule dankt allen Ausstellern und den beteiligten Lehrkräften für ihr Engagement und hofft auf ein Wiedersehen im nächsten Schuljahr.

Anbei einige Fotoimpressionen. Eine weitergehende Berichterstattung und viele Fotos findet man auch unter der lokalen Internetzeitung www.wiwa-lokal.de unter:
https://www.wiwa-lokal.de/viel-los-beim-jahrmarkt-der-berufe-am-24-10-2018-im-schulzentrum-walldorf

 

 

[zum Anfang]