14 Feb 2017

Jugend trainiert für Olympia Schwimmen

Jugend Trainiert für Olympia Schwimmen: Wieder ein toller Erfolg für die Schwimmer im RP-Finale!

Die Jungen- und Mädchenmannschaft der Theodor-Heuss-Realschule Walldorf konnten wieder einen erfolgreichen Tag beim RP-Finale am 13.02.17 in Mühlacker erleben.

Beide Mannschaften waren im Wettkampf III/Ergänzung gemeldet und mussten deshalb Einzelrennen über 50m Freistil, 50m Brust und 50 m Rücken sowie eine Brust- und eine Freistilstaffel schwimmen.

Während unsere Jungs sich erfolgreich gegen alle Erkältungs- und Grippeviren gewehrt haben, mussten wir bei der Mädchenmannschaft auf zwei sehr wertvolle Schwimmerinnen verzichten. Wie gut, dass wir noch drei Ersatzschwimmerinnen finden konnten, die ganz hervorragende Leistungen im Wettkampf zeigen konnten.

Wie jedes Jahr waren wieder sehr viele Schulen vertreten und wir konnten altbekannte Gesichter begrüßen, sowie unseren angestammten Platz im Hallenbad Mühlacker einnehmen. Alle Schwimmer und Schwimmerinnen der THRS  waren hochmotiviert und kämpften bis zur letzten Zehntelsekunde – besonders für unsere jungen Athletinnen war es sehr aufregend und anstrengend.

Aber die Anstrengung hat sich gelohnt! Am Ende konnten wir es kaum glauben: die Mädchen schafften einen hervorragenden zweiten Platz mit nur 3 Sekunden Unterschied zum erstplazierten Team – jetzt heißt es Daumen drücken, dass unsere Gesamtzeit doch noch für eine Teilnahme am Landesfinale reicht.

Die Sensation schafften aber unsere Jungs: zum ersten Mal konnte die Jungsmannschaft der Theodor-Heuss-Realschule das RP-Finale gewinnen und darf nun als Sieger zum Landesfinale am 3. April fahren! Herzlichen Glückwunsch an alle Schwimmer und Schwimmerinnen – ihr wart toll!

 

[zum Anfang]