Streitschlichtung

Streitschlichtung

Ein fester Bestandteil unseres Schulkonzepts ist die Konfliktlösung in der Schule durch sogenannte „Streitschlichter“ oder „Schülermediatoren“

Unsere Schülermediatoren helfen dabei den streitenden Parteien zur selbstständigen Lösung eines Konfliktes.

Unsere SchülermediatorenInnen werden von Frau Jonietz und Herrn Wolff ausgebildet und betreut.  Seit dem Schuljahr 2007/08 werden alle fünften Klassen von den Streitschlichtern betreut. Dabei kümmern sie sich intensiv um das Klassenklima und die Klassengemeinschaft. Falls Probleme unter den Schülern auftauchen, versuchen sie so schnell wie möglich durch eine Schlichtung eine Lösung zu finden.

Die Schülerinnen und Schüler können im 7. Schuljahr während des Themenorientierten Projektes ,,Soziales Engagement? (TOP SE ) mit einer Ausbildung zum Streitschlichter beginnen. Sie endet nach einem Jahr, danach beginnt der eigentliche Einsatz als Streitschlichter.

Während der Ausbildungszeit müssen die angehenden StreitschlichterInnen lernen, mit anderen Menschen und ihren Gefühlen umzugehen, um Konflikte lösen zu können.
Die Ausbildung umfasst zahlreiche Lehrstunden in der Schule und mehrere Seminare während der Kompaktwochen. Mit dem Abschlusszeugnis der Realschule erhält jede  Schülermediatorin und jeder Schülermediator ein Zertifikat.