29 Jul 2014

TOP SE: Kindergartenprojekt

Theodor-Heuss-Realschule meets Kindergarten: ein Projekt der Klasse 7c

Im Bildungsplan der Realschulde findet man für die Klasse 7 verbindlich das themenorientierte Projekt Soziales Engagement (TOP SE). Hierbei arbeitet eine  Klasse  ganzjährig an einem gemeinsamen Projekt mit sozialem Schwerpunkt. Ziel dieses Projekts soll das Erkennen von eigenen Stärken und Schwächen, die Verbesserung von Teamarbeit und die Erfahrung, was Verantwortung für andere Menschen bedeutet, sein.

 

Die Klasse 7c der Theodor-Heuss-Realschule gab sich den Projektauftrag, einen Bewegungs- und Spaßparcours für Kindergartenkinder erstellen. Mit dem St. Marienkindergarten in Walldorf fand man auch einen verlässlichen Partner, der sofort von dieser Idee begeistert war.

Am Freitag den 18.Juli 2014 war es dann soweit: Die Schüler der Klasse 7c  bauten im Außen – und Innenbereich des St. Marienkindergartens ihren Parcours auf. Sie stellten in 11 Gruppen verschiedene Aktivitäten vor, wie z.B. Mandala malen, Eierlaufen, Bobbycar-Rennen, Torwandschießen und vieles mehr. Die Kindergartenkinder gingen in 2-er Gruppen von Station zu Station und wurden dort jeweils von zwei Realschülern betreut. Man verstand sich auf Anhieb und es war eine lustige Zusammenarbeit. Beim Bobbycar- Rennen, z.B., hatten die Kinder viel Spaß und konnten sich richtig austoben bevor sie beim Mandala malen zur Ruhe kommen konnten. Auch Fußballspielen fanden sie sehr amüsant.

Nach dem erfolgreichen Durchlaufen des gesamten Parcours, gab es auch noch kleine Preise und einen großen Applaus für die Kindergartenkinder. Als die Klasse 7c  wieder ging, hatten alle einen schönen Tag und viel Spaß gehabt.

Auf die Schüler der Realschule wartete dann noch eine Überraschung, denn die Kindergartenkinder waren so begeistert, dass sie sich mit selbstgemalten Bildern bei „ihren“ Realschülern bedankten und sich für das nächste Jahr wieder eine gemeinsame Veranstaltung wünschten.

Hier noch einige Bilder:

Foto1 Foto2 Foto3 Foto4

[zum Anfang]