01 Sep 2013

Versetzungsordnung

Bei welchem Notenstand ist eine Versetzung gefährdet? Welche Noten kann man wie ausgleichen… ?
Lesen Sie hier die wichtigsten Voraussetzungen für die Versetzung.

In die nächsthöhere Klasse werden nur diejenigen Schüler versetzt, die auf Grund ihrer Leistungen in den für die Versetzung maßgebenden Fächern den Anforderungen im laufenden Schuljahr im Ganzen entsprochen haben und die deshalb erwarten lassen, dass sie den Anforderungen der nächsthöheren Klasse gewachsen sind. Die Fächerverbünde Erdkunde-Wirtschaftskunde-Gemeinschaftskunde (EWG) und Naturwissenschaftliches Arbeiten (NWA) gelten insoweit als Fächer. NWA ist Kernfach.

Die Voraussetzungen liegen vor, wenn im Jahreszeugnis

1. der Durchschnitt aus den Noten aller für die Versetzung maßgebenden Fächer 4,0 oder besser ist und

2. der Durchschnitt aus den Noten der Kernfächer 4,0 oder besser ist und

3. die Leistungen in keinem Kernfach mit der Note „ungenügend“ bewertet sind und

4. die Leistungen in nicht mehr als einem für die Versetzung maßgebenden Fach geringer als mit der Note „ausreichend“ bewertet sind;

trifft dies in höchstens drei Fächern zu, so ist der Schüler zu versetzen, wenn für jedes dieser drei Fächer ein sinnvoller Ausgleich gegeben ist.

Also:

Bei einer Kernfach 5 reicht zum Ausgleich eine Kernfach 3!

Bei einer Nebenfach 5 reicht zum Ausgleich eine Nebenfach 3!

Ausgeglichen werden können bei bis zu drei mal die Note 5:

a) die Note „ungenügend“ in einem Fach, das nicht Kernfach ist, durch die Note „sehr gut“ in einem anderen maßgebenden Fach oder die Note „gut“ in zwei anderen maßgebenden Fächern,

b) die Note „mangelhaft“ in einem Kernfach durch mindestens die Note „gut“ in einem anderen Kernfach,

c) die Note „mangelhaft“ in einem Fach, das nicht Kernfach ist, durch mindestens die Note „gut“ in einem anderen maßgebenden Fach oder die Note „befriedigend“ in zwei anderen maßgebenden Fächern.
Den genauen Wortlaut der Versetzungsordnung gibt es hier:

RS-Versetzung (PDF, 18 KB)
Und hier gibt es eine  übersichtliche Grafik mit den wichtigsten Voraussetzungen:
Grafik Versetzungsordnung Realschule (PDF, 26 KB)

[zum Anfang]